Gästebuch




Micha    27 Februar 2012 19:56 |
Einen super schönen Aquaristik Laden habt Ihr. Ich bin wirklich sehr begeistert von der Vielzahl der Aquarien. Auch eure Seite gefällt mir äußerst gut. Leider Wohne ich am anderen Ende von Deutschland. Trotzdem viel erfolg mit euren Projekten

Mario    27 Juli 2010 19:21 | Tuttlingen
Das Geschäft ist wirklich sehr ansprechend. vor allem der Selbstbau an Aquarien ist sehr beeindruckend und optimal gelöst.
Eine sehr große und vielseitige Auswahl an Fischen sowie Vögel, Nager und auch Reptilien.

Sandra Zeller    02 Januar 2010 22:15 | Engen-Bargen
Ich habe Zoo Meier heute das erste Mal betreten und war sehr positiv beeindruckt: ein großes, aber übersichtliches Sortiment, kompetente, freundliche Menschen, gepflegte Tiere, angenehme Athmosphäre.

Kurz: ein Zoo-Fachgeschäft, das die Bezeichnung wirklich verdient hat.

Vielen Dank für die Kooperation, ich habe Sie auf meiner Website als Partner augenommen.

Beste Grüße
Sandra Zeller

Chrisi    13 Februar 2009 16:08 |
Hey finde euern Laden total cool wir haben zu hause jetzt zwei aquarien und alles was wir brauchen hohlen wir bei euch!!!

bernd    08 Februar 2009 12:25 | fridingen
wir haben mehrere aquarien in betrieb und sind seit langem kunden des laden.
wir können nur sagen:
- grosse auswahl
- qualität top
- super beratung+tipps
- hilfsbereit+freundlich
als hinweis für neueinsteiger möchten wir sagen..nicht ist immer dass billigste das beste.
lieber mal ein bischen mehr bei anschaffung von aquarien filtern und fischen ausgeben,dafür fachlich super beratung erhalten,anstatt teures lehrgeld in form von toten fischen bezahlen.
wir richten gerade ein neues becken ein und bekommen da sehr gute unterstützung und beratung bei jens+andrea meier für die wir uns sehr bedanken...
grüsse aus fridingen....


1

EasyBook

Newsflash
Wasser-Gel statt einer Schale mit Wasser ist eine geniale, aber keine neue Idee: So können Tierarten wie Spinnen, Skorpione und Insekten nicht mehr ertrinken! Leider ergab eine Überprüfung der Inhaltsstoffe, dass fast immer Polyacrylamid als Basis verwendet wird. Dieses wird durch Polymerisation aus hochgiftigen Einzelkomponenten hergestellt, von denen Reste in unbekannten Mengen im fertigen Gel vorhanden sein können. Alle befragten Terrarienspezialisten bestätigten einhellig, dass dieser Stoff langfristig zu Problemen mit dem Wachstum und der Häutung führt. Es wird vermutet (noch nicht offiziell bestätigt), dass auch andere negative Auswirkungen auf den Tierorganismus erfolgen (ähnlich Krebs erzeugenden Substanzen). Die JBL Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat eine perfekte Trägersubstanz gefunden, die vollkommen harmlos und eigentlich schon seit langem bekannt ist: Agar Agar ist ein ganz natürlicher Stoff auf Algenbasis. 1 g JBL TerraGel Pulver ergibt mit 100 g Wasser ein weiches und feuchtes Gel. Durch Beimengung einer größeren Pulvermenge kann eine trockenere Konsistenz erreicht werden. Der Packungsinhalt ergibt 3 Liter fertiges Wasser-Gel.
 
| Design by Airspirit optimiert 1280*1024 |